SEBASTIAN SCHULZ

Gründer und Geschäftsführer KOBAMOTO

-Sport- und Sprachwissenschaftler (Staatsexamen/Univ. Stuttgart)

-Dipl. Chronomedizin/Chronopsychologie (Siegmund Freud Universität Wien)

-Fitnesstrainer A-Lizenz (B-Lizenz, Personaltrainer, Med. Fitnesstrainer)

-balori®-Trainer


Nach meinem Studium der Sportwissenschaften und des Fachs Englisch/Anglistik auf Lehramt an Gymnasien an der Universität Stuttgart absolvierte ich vor Beginn meines Referendariats ein Praktikum bei Red Bull in Salzburg, wobei ich ein Projekt im trainingswissenschaftlichen Bereich betreute und dahingehend an der Universität Wien noch ein zusätzliches Diplom im Bereich Chronomedizin/Chronopsychologie erfolgreich abschließen konnte. Da mich die Thematik der Trainingssteuerung und Trainingsanalyse anhand von Herzratenvariabilitäts-Messungen (HRV) faszinierte, beschloss ich daraufhin, mich intensiver mit dem Einsatz von Herzraten-Variabilitäts-Messungen im Trainingsbereich und im Bereich der betrieblichen Gesundheit zu beschäftigen. Zudem war ich in dieser Zeit für die frühkindliche Bewegungs- und Koordinationsschulung in einem Kindergarten zuständig. Da Sport und hierbei speziell der Trainingsbereich seit jeher ein sehr großer Bestandteil meines Lebens war und ich meine Fachkenntnisse in diesem Bereich unbedingt noch weiter vertiefen wollte, absolvierte ich unter anderem die Prüfung zur Fitness A-Lizenz, welche sich aus den Modulen der B-Lizenz, des medizinischen Fitnesstrainers, sowie der Lizenz zum Personaltrainer zusammensetzt. Zudem legte ich die Lizenz zum balori-Trainer ab und entwickelte im Laufe der Zeit - basierend auf den Erkenntnissen und Erfahrungen meiner Tätigkeiten als Sportwissenschaftler, Sportlehrer am Gymnasium, sowie innerhalb der Bewegungserziehung mit Kleinkindern - das KOBAMOTO-Trainingsprogramm für alle Altersklassen, angepasst an die jeweiligen Problemfelder und Bedürfnisse.